Rezension – Izara, Das ewige Feuer

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari …

Rezension – Izara, Das ewige Feuer weiterlesen

Advertisements

Rezension zu Berühre mich. Nicht

„Um ehrlich zu sein, bist du aktuell meine drittliebste Person auf dieser Party.“ Natürlich hatte er eine Liste. „Wer liegt im Ranking vor mir?“ „April und Gavin. Platz vier bis neun sind unbesetzt, und auf Platz zehn kommt Simone, gefolgt von allen anderen.“ „Du magst deine Freunde ja nicht sonderlich.“ „Ich mag Menschen an sich …

Rezension zu Berühre mich. Nicht weiterlesen

Rezension zu Deadly ever after

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie …

Rezension zu Deadly ever after weiterlesen

Rezension zu Paper Passion

„Also nehme ich ihre Hand. Vielleicht halte ich sie ein bisschen länger, als ich sollte, aber ich bin schließlich auch noch jung. Lerne noch und all dieser Mist.“ Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er …

Rezension zu Paper Passion weiterlesen

Rezension zu Ein deutsches Mädchen – Leben in einer Neonazi-Familie

Wer so tief im braunen Sumpf steckt, schafft es nicht über Nacht hinaus. Heidi wächst in der alles umfassenden Ideologie einer Nazi-Familie heran, in militanten Jugendgruppen und Kameradschaften. Mit Drill, Schlägen und Belohnung wird sie auf ein Leben im rechten Hass-Milieu vorbereitet. Mit zwanzig findet sie den Mut auszusteigen. Hier blickt sie noch einmal in …

Rezension zu Ein deutsches Mädchen – Leben in einer Neonazi-Familie weiterlesen