Rezension zu PS I still love you

Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers „To all the Boys I`ve loved before“ ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.

Eckdaten:

Titel: PS I still love you
Autroin: Jenny Han
Erschien im: Hanser Verlag
Preis Hörbuch: 19,99€
Preis Print: 16,00€

Meinung:

Ich glaube ich hatte noch nie so Schwierigkeiten zu einem Buch meine Bewertung niederzuschreiben. Einerseits fand ich die gesamte Geschichte zuckersüß und andererseits weiß ich nicht ob die Geschichte wirklich notwenig gewesen ist.
Es ist nunmal eine wirklich süße Liebesgeschichte. Peter und Lara Jean sind für mich die Verkörperung der ersten großen Liebe. Ich mochte die beiden total gerne zusammen. Einzeln kann ich wenig mit ihnen anfangen.

Lara Jean ist des öfteren sehr jung in ihrem Denken und Handeln, was mit sechzehn verständlich ist, aber oftmals ist so schon so erwachsen, dass ich nicht verstehe warum sie sich wegen einigen Kleinigkeit aufregt und gewissermaßen schon nach Streit sucht.

Peter war für mich im Einzelfall einfach ein Idiot. Tut mir leid für den direkten Ausdruck aber ich weiß nicht, wie man so verschwiegen  und manchmal idiotisch sein kann. Da ich leider ohne zu Spoilern das nicht besser erklären kann, solltet ihr es am besten selbst lesen und dann verstehen.
Gemeinsam haben die beiden funktioniert. Fragt mich nicht wie, weil ich echten Leben hätte ich die beiden nie als Paar betrachtet aber genau darum gibt es nunmal die Bücherwelt oder? Da kann alles geschehen.

Jenny Han ist eine absolut top Autorin. Sie spielt mit Worten, Weisheiten und weiß genau wie man Leser oder Zuhörer zum Lachen bringt.
Sie ist besonders begabt in dem was sie tut und deshalb liebe ich ihren Schreibstil. Er ist flüssig, locker, harmonisch.

Das zweite Buch ist ein schöner zweiter Teil und harmoniert gut mit dem ersten Teil. Ich weiß nur nicht, ob dieser Teil sehr notwenig war. Ich finde man hätte gut nach dem ersten Buch (wenn es ein bisschen anders gesendet hätte) Schluss machen können. In dem Buch wurden mir zu viele „unnötige“ Handlungen abgehandelt.
Trotzdem war es ein schönes Jugendbuch und wer den ersten Teil gelesen hat, sollte vielleicht den zweiten auch lesen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s