TAG | Auf immer gejagt

Das Liebe Carlsenteam hat einen neuen Tag ins Leben gerufen an dem ich natürlich ganz schnell teilnehmen werde!

  1. Tassa, die Hauptfigur in „Auf immer gejagt“ ist wild, unabhängig und stark und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert dich das?

    Als aller erstes fällt mir dazu Frey von „Das Reich der Sieben Höfe ein“. Sie ist auch sehr einsam, jagt im Wald, was wiederum zeigt, dass sie stakt und unabhängig ist. Sie würde es sonst auch nicht schaffen ihre Familie über Wasser zu halten.

  2. Tessa hat nur noch eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt du ebenfalls ein besonderes Erbstück?

    Von meiner Schwester und ihrem Ehemann habe ich einen Serviettenhalter aus Silber bekommen. Dort ist mein Name eingraviert. Jedes Familienmitglied hat einen eigenen, der an besonderen Festen dann auf dem Tisch ist.

  3. Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihr Bauchgefühl. Wie ist das bei dir?

    Ich versuche erstmal so logisch wie möglich an die Sache ranzugehen und wenn ich dann keine „Beweise“ finde und mir mein Gefühl aber was ganz anderes sagt, höre ich auf mein Bauchgefühl.  Weil ohne Beweise  kann ich das ganze Problem ja auch nicht erklären.

  4. In „Auf immer gejagt“ haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest du gerne besitzen?

    Ich würde liebend gerne durch die Zeit reisen können. Die Welt aus anderen Blickwinkel sehen, verstehen und lernen.

  5. Liebe oder Ehre – der Mensch, den du liebst, begeht Verrat an deiner Familie. Wie würdest du dich entscheiden?

    Diese Frage ist äußert schwer zu beantworten. Es kommt immer auf den Verrat an. Grundsätzlich würde ich aber behaupten, dass ich zu meiner Familie stehe, denn Blut ist bekanntlich ja dicker als Wasser.

  6. Im Wald überleben, so wie Tessa, hast du davon schonmal geträumt?

    Ehrlich gesagt nein. Ich glaube ich wäre eine absolute Niete, wenn es darum ging mich selbst zu versorgen. Ich wüsste nicht welche Beeren ich essen könnte, wann welche Frucht reif ist und geschweige denn könnte ich ein Tier erlegen und dann noch ausnehmen. Ich bin ganz froh, dass ich dies in der heutigen Zeit ja nicht mehr machen muss 😉

  7. Die Würfel sind gefallen – was hält „Auf immer gejagt“ wohl für dich parat?

    Ich glaube, dass „Auf immer gejagt“ mich in seinen Bann ziehen wird. Das ich es nicht aus der Hand legen werde und somit auch kaum zum schlafen komme. Ich hoffe auf eine spannende und besonders einzigartige Geschichte.

    Auf immer gejagt V

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s