Rezension zu Das Herz des Verräters

Rezension zu Das Herz des Verräters

Eckdaten:

Titel: Das Herz des Verräters – Chroniken der Verbliebenden
Autorin: Mary E. Pearson
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 18€ gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3846600429

Klappentext:

Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod – und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit – doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen …

 

„Jede Meile, jeden Tag. Ich würde es wieder so machen. Ich würde dir auch über drei Kontinente folgen, wenn es nötig wäre.“


Meinung:

Nachdem Chliffhänger vom ersten Teil konnte ich es kaum erwarten endlich weiter zu lesen. Die Geschichte von Lia, Kaden und Rafe hat mich gegen Ende einfach gepackt.

Leider hatte ich bei dem zweiten Band auch wieder das selbe Problem. Ich brauchte fast die hälfte des Buches um warm mit der Geschichte zu werden. Komisch, weil es der zweite Teil ist und nach dem Ende von „Der Kuss der Lüge“ dachte ich, dass es mich sofort packen würde. Leider war dies nicht der Fall.

Die zweite Hälfte war aber dafür umso besser. Die Charaktere haben sich von ihrer „echten“ Seite gezeigt, zumindest für die, die es sehen durften.
Gerade Lia hat ihre Rolle super im Griff. Sie wird von Seite zu Seite stärker, authentischer und interessanter. Sie ist nicht mehr das Mädchen, dass vor gar nicht all zu langer Zeit von ihrer eigenen Hochzeit geflohen ist. Sie ist eine Königin des Volkes.

Die zwei männlichen Hauptprotagonisten verdrehten mir auch hier unterschiedlich die Kopf. Mal konnte ich Kaden nicht ausstehen und ein paar Seiten weiter fand ich ihn als den ehrlichsten und treusten Mann den es gibt.
Rafe ist und bleibt der für den ich ihn gehalten habe. Mutig, entschlossen und von nichts aufzuhalten.

Die neben Charaktere im Buch werden hier deutlich besser beschrieben, sodass man die Geschichte besser nachvollziehen kann.

Fazit:

Das Buch ist ein Muss nach dem man den ersten Band gelesen hat. Die Reihe ist gut und spannend, auch wenn ich nun wieder meine anfänglichen Schwierigkeiten hatte. Teil drei werde ich mir aber definitiv trotzdem holen um den Abschluss der Geschichte zu kennen.
Daher 4 Sternchen von 5.

181.442.158

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s