Wochenrückblick – Urlaub zuhause

Hallihallo zum Wochenrückblick,

meine Freundin Becca hat mich auf diese Beiträge aufmerksam gemacht aber eigentlich kommt das ganze von Nicci.
Es geht – wie der Name schon sagt um einen Wochenrückblick also um meine letzten 7 Tage. Was ich gelesen, gehört oder gemacht habe 🙂

Bücher

Ich lese immer noch an dem Buch „Izara“ von Julia Dippelt. Ich habe es als Rezensionsexemplar bekommen. Es ist der zweite Teil der Reihe und ich kann es euch wirklich nur wärmstens empfehlen, denn Band eins war schon mitreißend und der zweite ist es auch – dabei bin ich gerade mal bei der Hälfte.
Hier die Rezension zu Band eins: Izara #1

Zudem höre ich gerade „Calender Girl 1“ auf Spotify und ich leider weiß ich noch nicht so genau, ob ich so eine Genre als Hörbuch hören kann.
Eigentlich liebe ich Hörbücher aber bisher empfinde ich es als etwas zu viel. Die Geschichte an sich ist ja schon sehr – sagen wir mal detailreich, und wenn ich dann noch eine Stimme dazu bekomme scheint mir das ein bisschen zu echt zu wirken. Mal sehen ob ich das Buch noch weiter höre oder ob ich irgendwann auf das Printexemplar umsteige.

Want to read

Children of Blood and Bones – Tomi, Adeyemi
Izara – Julia Doppelt
Throne of Glass #3 – Sarah J. Maas
Scythe #2 – Neal, Shustermann
Wie die Erde um die Sonne – Brittainy, Cherry
Wen der Rabe ruft – Maggie Stiefvater
Calender Girl – Audrey Carla
Forbidden – Suzuma, Tabitha
Queen and Blood – Amy Harmon

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell

Unternehmungen

Ich habe immernoch Semesterferien und auch gerade noch die letzte Woche frei von der Arbeit. Weshalb ich immer versuche so viel es geht aus den Tagen herauszuholen die ich frei habe. Daher war ich eigentlich jeden Tag verplant.

Begonnen hat es diese  Woche mit einem Geburtstagsbrunch. Ich liebe Brunchen! Frühstück ist und bleibt für mich die beste Mahlzeit des Tages. Am liebsten mit Obstsalat und Joghurt .. Dann noch ein leckres Honig Brot und Käse und ich könnte die ganze Welt umarmen. Essen ist schon was tolles 😉

Ab Mittwoch kamen meine beiden Schwestern aus dem Ausland zu besuch. Wir waren einen Tag in Konstanz in der Stadt unterwegs, im Park und haben uns für eine Stunde ein kleines Motorboot ausgeliehen um damit auf dem Bodensee rumzufahren. Das Wetter war traumhaft und ich weiß warum ich die Stadt in der ich lebe so sehr liebe.
Danach waren wir noch ein bisschen baden, aber dadurch, dass es die letzten Wochen so unendlich warm war ist das Wasser eigentlich keine Abkühlung.

IMG_7002.jpg
Und in dieser Woche habe ich das erstes Mal dieses Jahr gegrillt. Für mich gehört das zum Sommer eigentlich dazu aber bisher hatte es sich einfach nicht ergeben. Daher war ich nun umso glücklicher es doch noch geschafft zu haben.
Leider liege ich nun krank im Bett und komme leider überhaupt nicht dazu die Dinge mit meiner Familie zu machen die ich wollte.. Deshalb sitze ich nun bei über 25 Grad drinnen mit Decke und Tee und hoffe darauf, dass es mir in ein paar Stunden besser geht.

f401ca0c-f928-4e7c-9ece-2e14dcc08094.jpg

Und wie war eure Woche?

Andere Beiträge:

Sarah Ricchizzi
Beccas Leselichtung
Trallafittibooks
Torstens Bücherecke
The Bookdynasty
Friedelchens Bücherstube

15 Kommentare zu „Wochenrückblick – Urlaub zuhause

Gib deinen ab

  1. Liebe Danielle,
    ich finde Konstanz unglaublich schön. Meine Schwester wohnt in Zürich und deshalb gehen wir oft in Konstanz einkaufen oder Shoppen. Ich finde es vollkommen richtig, dass du deine Woche so verplant hast, sodass dir auch nicht langweilig werden kann und auf die schöne Zeit zurückblicken kannst.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die neue Woche!
    Alles Liebe,
    Julia ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Julia,
      Zürich ist aber definitiv auch eine wunderschöne Stadt.
      Einige wollen sich ja gerne erholen, bei einer Woche urlaub – was ich vollkommen verstehen kann aber ich unternehme eben gerne Sachen 🙂
      Dir auch einen wunderschönen Start in die Woche
      Liebe Grüße
      Danielle ❤️

      Liken

  2. Liebe Danielle,
    wie schön, dass du jetzt auch bei den Leselaunen mitmachst 🙂
    Izara habe ich persönlich noch nicht gelesen, auch nicht Band 1. Dabei hatten es mir bereits Nicci und Jill etwas schmackhaft gemacht, doch irgendwie bin ich noch nicht wirklich überzeugt, hehe.
    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du ganz bald wieder fit bist 🙂

    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Sarah,
      Izara ist wirklich gut auch wenn ich gerade etwas länger zum lesen brauche als geplant 🙈
      Dankeschön. Das hoffe ich allerdings auch. Muss schließlich morgen wieder arbeiten 🤦🏼‍♀️

      Liebe Grüße
      Danielle ❤️

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Danielle,

    hört sich nach einer tollen Woche an! Konstanz ist super schön meine Familie wohnt in der Nähe und eine Freundin von mir Studiert dort, man fühlt sich immer gleich wie im Urlaub <3! Grillen ist super und gehört zum Sommer einfach voll dazu! Hoffentlich geht es dir bald wieder besser, bei dem Wetter ist krank sein echt total mies :(!

    Liebe Grüße
    Tizia (Miss Hanami)

    Gefällt 1 Person

    1. Hallöchen,

      bis auf das ich nun krank wurde war die Woche wirklich super.
      Ich bin auch froh dort zu leben 🙂
      Und ja ich finde auch ein paar Tage am See und vorallem auf wirkt wie Urlaub

      Liebe Grüße
      Danielle

      Liken

  4. Liebe Danielle,

    erst einmal wünsche ich dir natürlich gute Besserung und das du schnell wieder fit wirst und noch ein bisschen Zeit mit deiner Familie hast. Wir haben heute auch eine Bootstour gemacht, wenn auch nicht auf dem Bodensee, sondern auf der Mecklenburgischen Seenplatte 😀 Finde ich aber immer sehr schön und weil die Seen hier relativ tief sind, sind sie zum Glück auch noch immer halbwegs kühl. Von den Büchern, die du genannt hast, kenne ich bisher nur Children of Blood and Bone, was mich leider nicht so sehr überzeugen konnte… Aber Geschmäcker sind ja verschieden und ich finde es an sich schön, dass es so viel Anklang findet.

    Liebe Grüße,
    Mareike von Reading Penguin

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Mareike,

      vielen Dank für die gute Genesungswünsche – sie haben schon geholfen!
      Ich musste erstmal googlen wie es dort aussieht, weil ich ehrlich gesagt keine Ahnung von dem See hatte. Sieht wirklich niedlich aus.

      Children of Blood and Bone habe ich als Hörbuch gehört und fand es dort super. Habe aber auch schon gehört, dass es einige nicht mögen.

      Schönen Start in die Woche!

      Liebe Grüße
      Danielle

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: